Das Freihausviertel, die Gegend rund um die Schleifmühlgasse ist auch international als eines der coolsten Wiener Grätzeln bekannt. Hier gibt es alles, was eine Großstadt lebens- und liebenswert macht. Speziell für die junge Szene ist die Vielfalt grenzenlos, hier eine Mini-Auswahl: ZWEITBESTER Restaurant Bar 

 Das  Zweitbester liegt in erstbester Lage, wenn du dein home4students Studentenheim in der Schäffergasse als Ausgangspunkt nimmst. Industrial Chic, sehr gutes Essen, cooler Szenetreff für Kreative. Schanigarten  im Sommer, immer wieder Programmpunkte wie Ausstellungen, Koch-Events und DJ Sounds. Kulinarium – Kulturort – Wohnzimmer für viele Stammgäste oder, wie ein  Facebook-Eintrag beschreibt: „Könnte auch in NYC sein - zeigt Style und Understatement.“ Nur eben auf Wienerisch. Das macht den kleinen, feinen, gemütlichen Unterschied!

Zweitbester Bar Restaurant / 1040 Wien,  Heumühlgasse 2 www.zweitbester.at

KULTURRAUM NERUDA

Kultur braucht Raum. Für Performances, Ausstellungen, Theater, Festivals und Konzerte. Raum für AutorInnen, Lesungen, literarische Diskussionen. Raum für interkulturellen Dialog im Grätzel und weit darüber hinaus. Der chilenische Kulturraum-Gründer Marco Antonio Sanhueza hat mit dem  NERUDA einen offenen Kulturraum für den Dialog lateinamerikanischer Künste etabliert. Konzerte, Festivals, Schreibwerkstatt. Ein Oase für leiwande (= wienerisch für großartige) Abende und spannende Begegnungen.

Kulturraum NERUDA / 1040 Wien, Margaretenstraße 38 neruda.at

ORANGEONE

Ehemaliges Wiener Weinhaus trifft auf oberösterreichischen Vollblutwirten. Das Ergebnis ist urig, gemütlich, köstlich, im Sommer mit Mini-Schanigarten und insgesamt von der Freihausviertelszene nicht mehr wegzudenken. Gleich neben dem Schikaneder, das wiederum seit vielen Jahrzehnten ein Alternativszene-Hotspot war, ist und, weil es sich immer mit der Jugend weiter entwickelt, auch immer sein wird.

OrangeOne, 1040 Wien / Margaretenstraße 26 www.gastrokind.at

JOHNNY’S PUB

Johnny’s Pub ist seit mehr als 20 Jahren ein Stück Irland in Wien. Die Stimmung zeigt sich meistens loud&proud und trotzdem herrlich gemütlich. Kommunikationsprobleme oder Hemmungen ins Gespräch zu kommen kennt man im Johnny’s nicht, für viele Gäste ist es das verlängerte Wohnzimmer. Das Pub Quiz am Dienstag ist eine Herausforderung für kluge Köpfe. Happy Hour gibt es täglich, Live-Fußball sehr oft, Musik immer. Schanigarten im Sommer. Burger oder Fish & Chips – alles very tasty!

Johnny’s Pub / 1040 Wien, Schleifmühlgasse 11 www.johnnys-pub.at

FIGAR Café – Breakfast – Restaurant – Bar

Das Figar am lebhaften Eck der Schleifmühlgasse hat sich in kürzester Zeit zum beliebten Ess-und Szenetreff etabliert, was in dieser Gegend wirklich nicht leicht ist. Gelungen ist es mit (Bio)- Küche, Frühstück bis 16.00 Uhr und lässigem Ambiente. Figar / 1040 Wien, Schleifmühlgasse 7 www.figar.net KAFFEEFABRIK Kaffeebar und Rösterei

Die kaffeefabrik ist eine Kaffeebar und Kaffeerösterei. Der Kaffee kommt aus direktem Handel. Ein winziges Geschäftslokal, zwei Tische davor und besten Kaffee TO GO, TO STAY mit einer herrlichen Crema. Schon längst kein Geheimtipp mehr und trotzdem nichts vom ursprünglichen Charme und der Qualität verloren. Die übrigens hier sehr preisgünstig ist. Kaffeefabrik Kaffeebar und Rösterei / 1040 Wien, Favoritenstraße 4-6 www.kaffeefabrik.at