Rechtzeitig zum späten Wintereinbruch in Wien fand am Sonntag, 15. Jänner der 2. home4students Beachvolleyball Grand Slam in Wien Jedlersdorf statt. Trotz eisiger Temperaturen draußen, herrschte drinnen Strand-Feeling  und gute Stimmung. Auf drei Indoor Courts konnten die TeilnehmerInnen die Zehen im Sand vergraben und die beiden Gewinnerteams ihren Titel vom Vorjahr verteidigen. Beide freuten sich über die tollen Überraschungspreise – je 2 Abendessen für alle Mannschaftsmitglieder beim AllYouCan Eat Buffet im AllYouNeed Hotel Vienna2. Den Damencup entschied das Team „Fujiyama“ vom Heim Sensengasse im Finalspiel gegen „Shiny Happy People“ vom Heim Neudeggergasse für sich. Die Mädels konnten ihren Titel vom letzten Jahr verteidigen (lediglich der Name des Teams hat sich geändert). Im Finale der Herren konnte die „Gummibärenbande“ vom Heim Erlachplatz ebenfalls den Titel aus dem Vorjahr gegen das mixed Team „Sex on the beach“ vom Heim Sensengasse verteidigen. Das letzte Spiel des Tages – den Super-Cup  (Siegerteam der Damen gegen Siegerteam der Herren) entschied ebenfalls die „Gummibärenbande“ für sich. Abgesehen von Sekt und Pokal gewannen die beiden home4students-Beachvolleyball-Champion-Teams je 2 Abendessen im AllYouNeed Hotel Vienna2.
Bereits um neun Uhr früh fanden sich alle Teams in Wiens größter Indoor-Beachvolleyball-Arena des MaxX Sportcenter im 21. Gemeindebezirk ein. Zwei Schiedsrichter gaben pünktlich den Anpfiff zu den ersten Vorrundenspielen. Je zwei Courts wurden bis zur Mittagszeit parallel bespielt um die Gruppensieger zu ermitteln, ein dritter Court stand zum Aufwärmen, Einspielen und Üben zur Verfügung. Alle Teams waren mit vollem Einsatz dabei und zeigten ihr Können im Baggern & Pritschen. Christoph Dollenz (vom Verein „Sensensau e.V.“) behielt den Überblick über sämtliche Spielausgänge und Punkte und sorgte gleichzeitig als DJ für gute Stimmung. Für alle Statistik-Freaks:
Endeergebnisse Wir gratulieren den Gewinnern und freuen uns sehr, dass ihr dabei wart! Alle Fotos vom Beachvolleyball Grand Slam findet ihr auf Facebook unter:
www.facebook.com/home4students