Wien, eine 1,4 Millionen Stadt (davon 200.000 Studierende) mit unzähligen Möglichkeiten. Jeden Tag könnte ich auf Parties oder Events gehen. Nicht zu vergessen: die unterschiedlichsten Kaffeehäuser der Hauptstadt.

GOTA COFFEE

Heute geht es um einen meiner Lieblingsplätze, die GOTA coffee experts. Ganz egal, ob ich mich für einen Kaffee ins Lokal setze oder mir einen mitnehme: ohne einen starken, schwarzen Kaffee geht gar nix. Ich nenne es schon "students blood" :) GOTA coffee rösten selbst und haben ein breit gefächertes Angebot an Kaffees aus aller Welt. Barista Junior Vargas Otero (Foto) ist sogar österreichischer Barista Champion 2018! Er hat den Titel so was von verdient. Jedes Mal wenn ich dort Kaffee trinke höre ich die Engel singen. Keine Übertreibung. Barista Vargas im Gota Coffee

RAIMUND THEATER

Wer - so wie ich - an Kultur interessiert ist, dem kann ich das Raimund Theater empfehlen. Es ist außerdem von der Ullmannstraße nicht weit weg (zumindest für jemanden, der gerne spazieren geht). Ihr denkt Theater/Musical ist teuer? Ach was. Geht einfach "last minute" zum Theater und fragt nach Restplätzen für 10 Euro - ich schwöre euch, ihr werdet es nicht bereuen. Außerdem hat niemand etwas gegen eine kleine oder größere Lernpause... Das Raimund Theater von außen

DAS U4

Nach Kaffe und Kultur habe ich noch einen Party-Tipp für euch: die Kultdisco U4, 2 Mintuten von der Ullmannstraße entfernt (gleich neben der U-Bahn Station Meidlinger Hauptstraße). Nah & berühmt, was will man mehr? Sogar STS (österreichische Band) erwähnten das U4 in ihrem Song "Fürstenfeld". Nix wie hin.

SÜSSER TIPP

Zum Schluß noch ein kleiner Tipp: das beste Schokoladen-Croissant des 15. Bezirks bekommt ihr in dem kleinen Laden gegenüber des Studentenheims Ullmannstraße. Alles Liebe, Nena home4students Ambassador Nena